Inzidenz im Sinkflug: Wert fällt um 20 Punkte - Nur 3 Neuinfektionen am Dienstag

Coronavirus in Werne

Die 7-Tages-Inzidenz der Coronapositiven in Werne scheint sich auf einem Sinkflug zu befinden. Zu Dienstag fiel der Wert um mehr als 20 Punkte auf 127,24. So ein Wert war zuletzt Anfang November gemessen worden.

Werne

, 15.12.2020, 16:08 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Kreis Unna hat für Werne am Dienstag (15. Dezember) wieder neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet.

Der Kreis Unna hat für Werne am Dienstag (15. Dezember) wieder neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet. © Ilona Frey/Unsplash

Der Kreis Unna hat für Werne am Dienstag (15. Dezember) nur drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Damit sinkt die 7-Tages-Indizenz (Anzahl der Neuinfektionen in Werne binnen 7 Tagen gerechnet auf 100.000 Einwohner) um über 20 Punkte auf einen Wert von 127,24. Das ist die seit Anfang November niedrigste Inzidenz, die unsere Redaktion für die Stadt Werne verzeichnet hat.

Auch die Zahl der aktuell Infizierten in Werne sinkt seit dem 9. Dezember kontinuierlich. Dabei ist allerdings auch zu bedenken, dass einige Personen aus der Aufzählung herausgefallen sind, weil sie infolge einer Coronainfektion verstorben waren. 142 Personen in Werne gelten als aktuell mit dem Coronavirus infiziert.

Zahl der aktuell Infizierten im Kreis Unna sinkt zu Dienstag

Insgesamt haben sich seit Ausbruch der Pandemie in Werne bisher 566 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. 406 davon gelten in der Zwischenzeit als wieder gesundet (+6 zum Vortag). Die Zahl der Verstorbenen in Werne liegt unverändert bei 18.

Im gesamten Kreis Unna haben sich bis Dienstag 8191 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 104 kamen am Dienstag dazu. 1645 Personen gelten als aktuell infiziert (-17 zum Vortag). 6391 Personen sind seit Ausbruch der Pandemie wieder offiziell gesundet (+113 zum Vortag). 155 Personen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben. 8 davon sind zu Dienstag als verstorben im Kreis gemeldet worden. Die Zahl der stationär behandelten Covid-19-Patienten lag am Dienstag bei 157 (-7 zum Vortag).

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Das Coronavirus beschäftigt die Menschen seit Monaten. Auch Werne und Herbern bleiben von den Folgen nicht verschont. Wir berichten hier über die aktuelle Lage. Von Jörg Heckenkamp, Felix Püschner, Andrea Wellerdiek, Eva-Maria Spiller, Sylva Witzig, Tobias Larisch, Pascal Löchte

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Buchhandel in Werne
Spätere Bücher-Zustellung droht: Werner Geschäftsmann ärgert sich über Pläne der Lieferanten