Nächste Hitzewelle kommt – So heiß wird es in Werne und Herbern

Heiße Temperaturen

Es war mehr Herbst als Hochsommer zuletzt. Doch jetzt kommt der Sommer zurück nach Werne und Herbern. Der Deutsche Wetterdienst hat die nächste Hitzewelle angekündigt.

Werne, Herbern

, 18.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Nächste Hitzewelle kommt – So heiß wird es in Werne und Herbern

Redaktionsleiter Jörg Heckenkamp hat schon seinen Wasserventilator parat für die heißen Tage. © Jörg Heckenkamp

Das Freibad in Werne hat geöffnet, doch zuletzt hat das Wetter nicht so richtig mitgespielt: bedeckter Himmel, Regen und eine kurze Pause vom Sommer. Es fühlte sich mehr nach Herbst an als nach Hochsommer. Doch jetzt kommt er zurück nach Werne und Herbern – mit Temperaturen bis zu 34 Grad.

Schon am Wochenende, 20. und 21. Juli, steigen die Temperaturen wieder deutlich. So kündigt es zumindest der Deutsche Wetterdienst in seiner Prognose an. Und das ist erst der Anfang der neuen Hitzewelle.

Temperatur kratzt bis Ende Juli stets an der 30-Grad-Marke

Bis zu 25 Grad soll es am Sonntag geben, am Montag klettert die Temperatur sogar wieder in Richtung 30 Grad. 29 Grad soll es dann geben und bis zum Ende des Monats sollen sogar fast täglich bis zu 30 Grad erreicht werden. Werner sollten also Sonnencreme und Sonnenbrille parat legen.

Schon am Dienstag soll das Thermometer laut Deutschem Wetterdienst erstmals wieder über die 30-Grad-Marke klettern, Dienstag wird es dann richtig heiß: Zwischen 26 und 33 Grad sollen die Tageshöchsttemperaturen liegen.

Jetzt lesen

Und die Hitze wird offenbar anhalten: Noch mindestens bis zum 31. Juli werden Tageshöchsttemperaturen zwischen 29 und 34 Grad erwartet. Der heißeste Tag, so erwarten es die Experten, soll laut Prognose Freitag, 26. Juli, sein.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt