Wie jeder zum Schwalben-Retter werden kann

Tipps vom Experten im Video

Schwalben haben es immer schwerer. Die Zahl der tollkühnen Flieger ist in den vergangenen 25 Jahren um 50 Prozent eingebrochen. Der Grund: fehlende Brutmöglichkeiten - wegen Verschmutzungen sind sie unbeliebt bei manchen Landwirten und Hausbesitzern. Wie jeder Gartenbesitzer durch einfache Maßnahmen zum aktiven Schwalben-Retter werden kann, erklärt Klaus Nowack vom Nabu Werne im Video.

WERNE

, 13.06.2014, 15:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zwei Schwalben in ihrem Nest. Immer seltener werden sie an Hauswänden geduldet.

Zwei Schwalben in ihrem Nest. Immer seltener werden sie an Hauswänden geduldet.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt